Licht ins Dunkel - Das Leben des Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poe. Der Urvater der Grusel- und Detektivgeschichten: Legende, Genie und Mysterium zugleich.

Sein Tod bleibt bis heute unaufgeklärt, seine Geschichten, Gedichte und Theorien über den menschlichen Verstand und das Perverse bleiben einzigartig.

Zu Beginn der düsteren Jahreszeit, im Herbst 2015, soll er wieder auferstehen; und mit ihm seine Figuren, seine Traumgestalten, seine Ängste und seine Liebsten.

Werden Sie ein Teil dieser Reise in die schwarze Romantik des 19. Jahrhunderts und tauchen Sie ein in die Welt der Schatten.
Plakat - Licht ins Dunkel
150728_lichtinsdunkel_plakatA3+1mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 568.5 KB
Flyer - Licht ins Dunkel
150728_lichtinsdunkel_postkarte+1mm.pdf
Adobe Acrobat Dokument 520.8 KB

Premierenkritik aus dem Odenwälder Echo

"...Ist man auf der Suche nach dramaturgischen Bestleistungen und darstellerischem Können? Bei „Licht ins Dunkel“ kann man beides finden und noch dazu frenetische Freude an einem genialen Raben erfahren. Ein Lob für den Spiellust- Chef Roger Tietz und dessen Team: Mit der freiwilligen Verpflichtung von Milena Wolf und deren Sicht auf Edgar Allan Poe ist den Amateuren ein nahezu professionelles Kunststück geglückt." (Michael Lang, Odenwälder Echo) 


Die ganze Kritik lesen? Hier klicken... 

Probenfotos

Aufführungsfotos von DasRoteHausFotos.com

weitere Bilder? Hier entlang...

Veranstaltungen 

Veranstaltungsort: Hüttenwerk Michelstadt, Unterer Hammer 3

Premieren-Veranstaltung:

17. September 2015 um 20.00 Uhr / Einlass: 19.00 Uhr

 

Weitere Vorstellungen:

18./ 19. / 25. / 26. September 2015, jeweils 20 Uhr / Einlass: 19.00 Uhr

Tickets gibt es hier... 

Tickets können Sie bei der Buchhandlung Schindelhauer und telefonisch unter unserer Kartenhotline erhalten. Für alle Infos hier entlang... 

Team

Buch & Regie: Milena Wolf 

Produktionsleitung: Roger Tietz 

 

Bühne: Tilman Stallknecht, Roger Tietz

Kostüm & Requisite: Das Team der Spiellust Michelstadt 

Dramaturgische Beratung: Eleonora Venado, Dominik Eichhorn 

 

Es spielen: Danah Krämer, Felix Hauke, Jonas Olt, Tilman Stallknecht, Martin Wissmüller, Christin Voigt, Konstantin Erb, Lena Damm, Marlies Voigt, Reinhard Köthe und  Kathrin Josche

Anfahrt

Letze Aktualisierung: 

11. August 2017

Wir sind Mitglied im