Hamlet ... in the boondocks (2017)

"O Gott, Gott, wie ekelhaft abgeranzt, platt und nutzlos scheint mir das Getue dieser Welt. Sie ist ein Garten voller Unkraut, das fett und üppig blüht und alles überwuchert, es ist zum Kotzen, bah!"

(Hamlet, in der Fassung von Marius von Mayenburg)


Es ist früh am Morgen in der amerikanischen Kleinstadt Denmark in South Carolina. Die Sonnenstrahlen streifen die weiße Fassade des klassizistischen Anwesens der Familie Kingley und die letzten Vorbereitungen für die Trauerfeier um den verstorbenen Bürgermeister Hamlet werden getroffen.

 

Sein Sohn, Hamlet Jr., betrauert den Tod des geliebten Vaters. Er wird den Gedanken nicht los, dass irgendetwas faul war mit den Ereignissen in der Nacht, als der Kleinstadt-Politiker ganz plötzlich verstarb. Er macht sich gemeinsam mit seinen Freunden auf die Spurensuche und verliert mehr und mehr den Verstand, seine große Liebe und schließlich den Bezug zur Realität ...

 

Im Frühjahr 2017 widmet sich die junge Regisseurin Milena Franta (geb. Wolf) dem Meisterwerk Shakespeares auf eher unkonventionelle Art und Weise und rückt die Geschichte um den Mord am eigenen Bruder in ein neues Licht.

 

Mit Bluesklängen, Linedance und Cowboystiefeln startet die Spiellust in die Spielzeit 2017…

Vorverkauf

AGBs zum Kauf von Tickets des Theaterteams Spiellust Michelstadt
spiellust_agbs_tickets.pdf
Adobe Acrobat Dokument 36.4 KB

Bilder

Ensemble

Salome Bader

Viona Crößmann

Heinz Neumann

Felix Hauke

Greta Robischon 

Reinhard Köthe 

Danah Krämer

Erika Langbein 

Jonas Olt

Christin Voigt 

Marlies Voigt 

Martin Wißmüller 

Rosenkrantz

Osrik

Claudius

Hamlet Jr.

Bernadette

Polonius

Ophelia

Martha

Laertes

Horatio

Gertrude

Guildenstern


Crew

Regie 

Musik 

 

Bühne

 

Produktionsleitung


Termine

Premiere: 06. April 2017 

Weitere Aufführungen: 07./08./13./14./15. April 2017 

Beginn: 20.00 Uhr 

Einlass: 19.30 Uhr 

im Stadthaus MIchelstadt (Großer Sitzungssaal)

 

Wir sind Mitglied im